Alle Artikel in: Sonstiges

Nachruf Claudio Naranjo

Am 12. Juli 2019 starb der Arzt, Psychiater und Gestaltherapeut Dr. Claudio Naranjo in seinem Haus in Kalifornien. Claudio Naranjo wurde von Oskar Ichazo in das Enneagramm eingeführt. Er verband sein psychologisches Verständnis und seine spirituelle Praxis mit dem Enneagramm und wurde so zu einem der Wegbereiter des Enneagramms in der westlichen Welt. Vielen Dank für alles. Hommage an Claudio Naranjo von Samuel Jakob

Wirksamkeitsstudie

Liebe Enneagrammfreund*innen, für uns alle, die wir länger dabei sind, hat sich das Enneagramm in unserem Leben und Arbeiten und für unsere psychologische und spirituelle Entwicklung als wirksam und wertvoll erwiesen. Treffen wir auf neue Interessent*innen und interessierte Organisationen, wird häufig die kritische Frage erhoben: “Ist das Enneagramm nicht unwissenschaftlich?“ Und obwohl wir Wissenschaft vielleicht subjektiv nicht brauchen, um den Wert des Enneagramms bestätigt zu sehen, stehen wir angesichts einer solchen Frage gelegentlich doch etwas hilflos da. Ursprünglich initiiert von David Daniels u.a. aus der mündlichen/narrativen Schule nach Helen Palmer und David Daniels steht uns jetzt eine Wirksamkeitsstudie zur Verfügung, die kürzlich in einer der renommiertesten amerikanischen Fachzeitschriften veröffentlicht wurde. Wir möchten Euch hiermit diese Studie zugänglich machen: Daniels, D., Saracino,T.,Fraley, M., Christian, J., Pardo, S. (2018): Advancing Ego Development in Adulthood Through Study of the Enneagram System of Personality, Journal of Adult Development, pp 1-13. Als link und zum download: https://doi.org/10.1007/s10804-018-9289-x Die Studie ist nach wissenschaftlichen Kriterien mit hohem Anspruch durchgeführt. Überprüft wurde die Frage, ob durch Enneagramm Trainings ein Sprung in der Ich-Entwicklung herbeigeführt …

Nachruf David Daniels

David Daniels 30. August 1934  –  26. Mai 2017 „Das Enneagramm in der mündlichen Tradition nach Helen Palmer und David Daniels“ David Daniels, der Mitbegründer unserer Schule, des Professional Trainings, der International Enneagram Association, und der „Urheber“ der Ersten Internationalen Enneagramm Konferenz an der Stanford University im Sommer 1994, ist am 26. Mai 2017 gestorben. Sein Tod kam nicht unerwartet, nach zwei schweren Herzoperationen, gleichwohl ist er ein Schock für diejenigen, die ihn nun seit mehreren Jahrzehnten gekannt und in der einen oder anderen Weise mit ihm gearbeitet und von ihm gelernt haben. Er hatte zunächst eine lange Karriere als Klinischer Professor für Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften an der Stanford Medical School. Parallel dazu arbeitete er 40 Jahre in privater psychotherapeutischer Praxis in Palo Alto, Kalifornien. Er veröffentlichte unter anderem das herausragende Buch „The essential enneagram“, das auf dem von ihm und Virginia Price entwickelten und wissenschaftlich überprüften Enneagrammtest „SEDIG“ basierte. Er hat das Enneagramm System lokal, national und international gelehrt. Zusammen mit Helen Palmer hat er ab 1988 das Enneagramm Professional Training (EPTP) gegründet und …

Neuigkeiten beim ÖAE

Zum Beginn des  Neuen Jahres 2017  stellt der ÖAE seine neue APP vor. Die Enneagramm-APP des ÖAE ist unter dem Stichwort Enneagramm sowohl im AppStore als auch im Google-Play-Store seit Anfang 2017 zum Preis von 2,99 € zu finden. Sie heißt einfach Enneagramm. Auch auf Facebook ist die Information gepostet. Es steht auch auf der Homepage www.enneagramm.eu Der ÖAE  freut uns natürlich sich auch über nette Kommentare Der EMT gratuliert zu dieser innovativen Aktion!!