Autor: MG

Frühjahrstagung 2022

EMT Frühjahrstagung 2022                          Anmeldung Über den Typ hinaus: Seele als Präsenz „The Inner Journey Home“ mit Christof Bosch und Zarina Maiwandi D- Mannheim 29.4. – 1.5. 2022^ Zu unserem 25-jährigen Vereinsjubiläum wartet eine besondere Veranstaltung auf Euch. Wir konnten zwei prominente Lehrende des Diamond Approach (DA) gewinnen, die unter anderem mit A.H. Almaas und Karen Johnson Kurse durchführen. Christof und Zarina werden für uns einen Workshop zum Thema „Seele als Präsenz“ halten und damit den spirituellen Aspekt unserer Enneagrammarbeit fördern. Inhalte, beschrieben von Christof und Zarina Was ist „Seele“? Eine altertümliche Glaubensvorstellung, die in der Ära der Naturwissenschaften als Floskel weiterlebt? Oder eine Wirklichkeit, die unserer Erfahrung unmittelbar zugänglich ist? Die heutige Psychologie ersetzt die nicht mess- und fassbare Seele durch ein abstraktes Selbst, um als Wissenschaft anerkannt zu werden. Dieser Seelenverlust nimmt ihr allerdings die Möglichkeit, Fragen nach dem Wesen unseres Daseins auch nur zu stellen. Der Diamond Approach nach A.H. Almaas ist ein spiritueller Weg, der sich seit ca. 50 Jahren in …

In den falschen Schuhen unterwegs?!

Eine Veranstaltung des ÖAE  https://enneagramm.eu/ In den falschen Schuhen unterwegs?! Enneagramm im Gespräch – ÖAE online Themen Talk Wie ist es, jahrelang im „falschen“ Muster gewesen zu sein? Wodurch weiß ich jetzt, im Richtigen angekommen zu sein? Wie ist es, wenn ich bei jemanden anderen, deutliche Musterzweifel habe? Und geht Entwicklung tatsächlich nur im richtigen Muster? Wir möchten an diesem Abend über unsere eigenen Musterwechsel erzählen, laden weitere Menschen „in neuen Enneagramm-Schuhen“ ein und wollen mit euch darüber ins Gespräch kommen. Gleichzeitig wird es der Auftakt für ein neues Format. Viele von euch haben die beiden digitalen ÖAE-Veranstaltungen sehr positiv wahrgenommen. Das freut uns. Gleichzeitig kam der Wunsch auf, immer mal zwischendurch einen Ennegramm-Abend durchzuführen. Wir fangen hiermit an am Montag, 13. September von 19.30 – ca. 21.30 Uhr. Bitte meldet euch in der Geschäftsstelle unter info@enneagramm.eu an ! Ihr bekommt dann einige Tage vorher den Zugangs-Link für das ZOOM-Meeting gemailt. Weitere Termine: 25. November 2021 – Du nervst! … Was mich am Kommunikationsstil der anderen herausfordert 24. März 2021 – Das innere Kind im …

Herbsttagung 2021

Liebe Mitglieder und Freund*innen des EMT, wir laden euch ganz herzlich zu unserer Herbsttagung vom Fr. 05. bis So. 07.11. 2021 ein. Die Tagung ist in Präsens geplant und findet im Schulungszentrum in Ritschweier statt. Nach dem wir uns in einigen Zoomabenden die Subtypen erschlossen haben, freuen wir uns besonders zu diesem Thema Angelika Winklhofer begrüßen zu können. – Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie – Promotion in der Rechtsmedizin – Med.-ganzheitliche Ausbildung (klassische Homöopathie, Naturheilkunde, anthroposophische und chinesische Medizin) – Psychotherapeutische Ausbildung (Tiefenpsychologie und Gestalt) – Gruppentherapeutin seit 2004 – Autogenes Training auch als “Nirvana Therapie” (2001) – Enneagramm und Trance-Arbeit im Rahmen der Leela-Therapy bei Eli Jaxon-Bear (1999) – Familienstellen bei Bert und Sophie Hellinger – Innere-Kind-Arbeit bei Leonard Shaw – TRE®-Providerin (2017) – Mein zweites Buch heißt „Neun Farben der Stille“. www.angelika-winklhofer.de/das-enneagramm/ Das Enneagramm beschreibt präzise unsere neurotischen Muster und unsere Ressourcen. Die Andersartigkeit der anderen Fixierungen verdeutlicht die Relativität unserer eigenen Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster. Das kann Dich wirklich befreien. An diesem Wochenende lernen und nutzen wir Methoden, Übungen und Erkenntnisse, um dieses …

Enneagramm Intensiv Kurs ab 24.6.21

„Enneagramm Intensiv Kurs“ im Rahmen des Enneagramm Professional Trainings – coronabedingt nochmals online – Teil 1: 24.-27.6.2021 Teil 2: 23.-25.7.2021 Da wir zum Durchführungsdatum dieses Trainings Ende Juni noch keine stabile Lage für ein Präsenztrainning vorhersagen können, haben wir uns entschlossen, das Training nochmals online durchzuführen. Wir freuen uns über neue Teilnehmer:innen, aber auch Wiederholer:innen sind willkommen. Ebenso suchen wir Freiwillige für die Prüfungsinterviews und als online Panelteilnehmer. Weitere Infos: Enneagramm Intensiv Kurs Freiwillige für Panel Interviews gesucht  

Frühjahrstagung 2021 – abgesagt –

Liebe Mitglieder und Freunde des EMT, wir möchten euch ganz herzlich zu unserer Frühjahrstagung vom 30.4. – 2.05.2021 im Schulungszentrum in Ritschweier (Bergwaldstraße 41, 69469 Weinheim) einladen. Frau Maria Schmid wird uns in die „Körperzentrierte Herzensarbeit“  nach Safi Nidiaye einführen, bei der es um die bewusste Wahrnehmung und Erforschung unserer Gefühle geht. Safi Nidiaye ist eine der bekanntesten spirituellen Lehrerinnen und Autorinnen im deutschsprachigen Raum. Aus der Meditationspraxis heraus entwickelte sie 1990 die „Körperzentrierte Herzensarbeit“, die unzähligen Menschen geholfen hat, sich selbst bewusster wahrzunehmen, ihre unbewussten Gefühle kennenzulernen und ins Herz zu holen – und so leidvolle Themen aufzulösen. Diese Methode besteht aus ganz einfachen Schritten, so dass sie jeder nachvollziehen und anwenden kann. Frau Maria Schmid ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und von Safi Nidiaye nach jahrelanger Ausbildung zur Weitergabe der „Körperzentrierten Herzensarbeit“ autorisiert worden. Im untenstehenden Text erläutert uns Frau Schmid das Programm der Tagung. Wir freuen uns, dass wir in diesem Seminar eine Methode kennenlernen werden, die das Enneagramm auf sinnvolle Weise ergänzen kann. Aus diesem Grund laden wir ausnahmsweise auch herzlich Menschen …

Lasst uns lebendig bleiben!

Liebe EMT-Mitglieder, auch in den nächsten Tagen dürfen wir uns verbunden fühlen.  Jürgen führt uns noch durch eine Meditation und wir können auch noch zwei Sondierungsübungen machen und uns darüber per Zoom austauschen. Eine tolle Sache, die guten Zuspruch gefunden hat! Wir sind Jürgen sehr dankbar, dass der Verein dadurch, insbesondere während der Corona-Zeit lebendiger und präsenter geworden ist. Die Frage, die sich uns nun stellt ist, wie können wir auch nach diesen Tagen weiterhin lebendig sein? Das wäre mit eurer Mithilfe möglich. Aus diesem Grund fragen wir euch, ob jemand Ideen hat, die er in den Verein einbringen kann? Wir würden die Ideen sammeln und deren Umsetzung überlegen. Ob per Newsletter oder per Zoom, Vieles ist möglich. Einige Vorschläge gibt es schon. Zum Beispiel könnten wir einmal im Monat eine geführte Meditation anbieten, per Zoom oder auch als Aufnahme, die wir dann an alle verschicken könnten.  Wer leitet derzeit Mediationen an oder könnte eine Aufnahme machen? Es gäbe auch die Möglichkeit eine Fantasiereise oder eine Anleitung zur Progressiven Muskelrelaxation anzubieten. Oder ihr habt Übungen …