Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Vorstandswahlen beim EMT

Am 24. November 2018 wurde anläßlich der Jahreshauptversammlung unser neuer Vorstand gewählt.

Ganz herzlich möchten wir Susanne Malinowski-Richter für ihre 6-jährige Mitarbeit im Vorstand des EMT danken.

Eva Gumbinger und Claudia Goldbach führen die Vorstandsarbeit zusammen mit Petra Richter, die als 2. Vorstandsfrau neu hinzu gekommen ist, weiter

Hallo liebe Mitglieder des EMT,

„Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude. Ich erwachte und sah, das Leben warPflicht. Ich machte Vorstandsarbeit für den EMT und siehe, die Pflicht war Freude.“ von Tagore – Leicht abgewandelt
Der EMT ist für mich zur zweiten Heimat geworden und ich bin wirklich sehr froh ihn auch die nächsten beiden Jahre durch die Vorstandsarbeit zu unterstützen.

Herzlichst, Claudia Goldbach (1. Vorsitzende)

Der EMT e. V. ist für mich eine Anlaufstelle für Suchende nach ihrem wahren „Selbst“! Ein Ort, wo sich Menschen begegnen, austauschen, voneinander lernen und wachsen können. Er gibt Außenimpulse in Form von Seminaren, Workshops und Vorträgen zum Thema Enneagramm und macht so tiefere Erfahrungen über den Alltag hinaus möglich.
Sehr gerne unterstütze ich diesen Verein mit meinen ganz eigenen Stärken als Typ 4. Es erscheint mir tatsächlich nichts Sinnvolleres zu geben, als in dieser Welt schöpferisch und kreativ tätig zu sein. Herzlichen Dank für das Vertrauen, dieses Amt der 2. Vorsitzenden für einen bestimmten Zeitraum mitführen zu dürfen.Petra Richter (2. Vorsitzende)

Petra Richter (2. Vorsitzende)

Eigentlich darf ich ja mit 67 Jahren zur Ruhe kommen. Dennoch, trotz intensiven Enneagrammengagement an mir, lässt sich mein Muster 3 nicht verleugnen.
Seit 2 Jahren darf ich unseren Verein in der Vorstandsarbeit unterstützen, die Finanzen domptieren und unsere Tagungen mit organisieren. Und ich freue mich schon im Team mit Claudia und Petra auf die kommenden zwei spannenden Jahre.

Eure Eva Gumbinger (Schatzmeisterin)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.