Zoom-Abend "Ehrliches Mitteilen" am 12.01.2022

Für das erste Treffen im neuen Jahr lädt Georg uns zu einer Einführung und einer Übung zum „ehrlichen Mitteilen“ ein.

Entstanden ist die Idee, als Jürgen beim letzten Meeting über Enneagramm und Diamond Approach referiert hat.

Das Ehrliche Mitteilen beruht auf der Polyvagaltheorie, diese behauptet, dass unser zentrales Nervensystem entspannt und sich verbunden fühlt, solange wir uns in gesunden sozialen Interaktionen befinden. Sind wir das nicht, befinden wir uns in der Erstarrung und Energielosigkeit oder befinden uns in Konflikten und flüchten oder kämpfen.

Hier knüpft das ehrliche Mitteilen an. Es fokussiert hierbei auf die Gefühls- und Körperwahrnehmungen, welche wir im Kontakt mit anderen Menschen mitteilen. Dies führt zu Verbundenheit, Wohlbefinden und Entspannung und somit zu Sicherheit und Lebendigkeit.

Mehr dazu findet ihr hier:

https://app.ehrlichesmitteilen.net/slideshow/intro/#/wof%25c3%25bcr-brauchen-wir-kontakt-und-verbindung